Sagen und Geschichten

Die Geschichte von è Hummelgewitter oder wie die Pölsfelder zu ehrn Spitznahmen kamen

Dass die Pölsfelder als die Hummeln bekannt sind wissen die Meisten, aber warum das so ist wird in der Geschichte vom Hummelgewitter erklärt.

Weiterlesen …

Zollhaus

Nördlich von Pölsfeld liegt die Försterei "Zollhaus", der letzte Rest des wüsten Dorfes Etzkerode, wo die von Morungen auf der Grillenburg einen Zoll noch 1472 erhoben. Im 18. Jahrhundert war das Forsthaus zugleich ein Gasthaus.

Weiterlesen …